Besuch aus Springfield, Illinois - Hedy Hommen zu Gast beim Übrungsabend

Viel Spaß hatten die Tänzer beim Tanzen auf der Tenne

 

Sendenhorst - Zum Übungsabend der Volkstanzgruppe des Heimatverein Sendenhorst gesellte sich am Dienstag Besuch aus den USA. Hedy Hommen aus Springfield / Illinois, USA war zu Gast. Fr. Hommen stammt selber aus Drensteinfurt. Sie lebt seit 1956 in Springfield und ist zurzeit auf Heimaturlaub bei ihrem Bruder Hubertus Jeymann und Schwester Toni Eggenstein in Angelmodde.

Hedy Hommen ist selbst Mitglied einer Volkstanzgruppe in den USA, die „Springfield International Folk Dancers“. Internet: http://sifolkdancers.org/ Dort ist sie verantwortlich für alle internationalen Tänze, beschränkt sich aber jetzt auf die Deutschen Tänze.

Für die Volkstanzgruppe und die beiden Vereins-Vorsitzenden war es eine große Freude, mit Fr. Hommen gemeinsam zu tanzen und ihr unsere Art zu tanzen, zu präsentieren. Selbstgebackene Plätzchen und das gemütliche Ambiente mit anregenden Gesprächen im Hs. Siekmann rundeten diesen schönen Abend ab und vielleicht ergibt sich ja mal Gelegenheit zu einem Gegenbesuch in den USA.

Die Leitung der Gruppe hat Elfriede Schürmann (Tel 02526/9387928), die Tänze werden unter Leitung von Werner Paschke eingeübt. Geübt wird jeden 1. Und 3. Dienstag auf der Tenne im Haus Siekmann

Gäste mit Spaß am Tanzen sind jederzeit herzlich willkommen, auch ohne große Vorkenntnisse von niederdeutschen Tänzen.

 

 

Nach oben

 

 

Plattdütsk in Senhurst - Dröget Schnüffelken - Das neue Stück
Aufnahmeantrag Heimatverein Sendenhorst e.V.
Aktuelle Termine
Polizeibericht
Termine
Impressum
Datenschutz