Noch mehr Bilder

Wir dachten, wir hätten schon viele Bilder, aber dann kam der Ordner aus Warendorf zurück - Fleißige Helfer im Einsatz - Arbeit für Jahrzehnte - Sendenhorst ganz weit vorn

Aus Warendorf kamen nach deren Auswertung des Sendenhorster Stadtarchivs (ab 2010 - Transfer der Akten nach WAF) einige Akten zurück. Nun, nach erneuter Konsolisierung unseres Archivs, tauchte ein Ordner mit Negativen auf. Diese dienten wohl in alten Zeiten der Vorselektion, denn Fotografieren war teuer. Auf jeden Fall hieß es nun: Scanner beschaffen und unser Jürgen konnte den Sommer mit Scannen überbrücken.
3 Monate später:
Wir sind jetzt bei 8.000 neuen Bildern, der Jahrhundertsommer ist vorbei, und wir haben :-))) z.B. noch nie gesehene Luftaufnahmen, alle Häuser im Innenstadtbereich, die Aufarbeitung wird Jahrzehnte dauern. Insgesamt geschätzt könnten es inges. bis zu 30.000 neuen Bildern werden, da werden wir und die Nachwelt noch viel Spaß mit haben! Danke Jürgen! Opens internal link in current windowHier einige Kostproben...

Ahnenforschung
Blätterwald
Fakten
Fest-Schriften
Geschichte(n)
Grundwissen
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Media
Quellen
Impressum
Datenschutz