Kapitel 7 - Öffentliche Einrichtungen

An der Ladestraße in Sendenhorst steht das Bahnhofsgebäude der Westfälischen Landeseisenbahn. Der verlassene Bahnhof mit Bahnsteig und Laderampen erinnert noch an die frühere Bedeutung des Gebäudes zu einer Zeit, in der viele Personen- und Güterzüge fuhren.

Am 1. Oktober 1903 wurde die Eisenbahnverbindung von Neubeckum-Sendenhorst-...

Telefon, Telegramm, Luftpost, Autos, Eisenbahn - diese Begriffe sind uns heute gut bekannt; sie stehen für die Übermittlung von Nachrichten und für den Transport von Personen.
Schnell muss es heute gehen, -ein Brief aus Sendenhorst kann in weniger als 24 Stunden bis in den entlegendsten Winkel Deutschlands zugestellt werden! Das war...

Liebe Mädchen, liebe Jungen,

Ihr kennt sicher alle das Rathaus der Stadt Sendenhorst von außen; denn es gehört mit seiner eindrucksvollen Fassade zu den bekanntesten Gebäuden unserer Stadt.

Aber habt Ihr euch schon einmal überlegt, was eigentlich im Rathaus passiert. Von euren Eltern habt ihr vielleicht schon einiges darüber ...

"Peter, weißt du welcher der höchste Turm in Sendenhorst ist." "Na klar, der Fernmeldeturm. Er ist 133 m hoch. Die Kanzel liegt in 75 m Höhe und hat einen Durchmesser von 25 m." Weißt du auch, wozu der Turm dient." "Wie mein Vater erzählte, könnte man von Sendenhorst z.B. ein Fußballspiel direkt übertragen. Ein Übertragungswagen einer...

Morgens, wenn ihr aufsteht, geht ihr ins Badezimmer, um euch zu waschen. Zum Waschen dreht ihr den Wasserhahn auf, und es kommt warmes oder kaltes Wasser heraus. Habt ihr schon einmal überlegt, wo das Wasser herkommt. Früher hatte jedes Haus seinen eigenen Brunnen. Daraus wurde das Wasser hoch gepumpt, wann immer man es benötigte. Nach dem zweiten...

Heute Mittag gab es Nudeln mit Tomatensoße. Nach dem Essen spült die Mutter schnell die Teller ab. Sie sieht sich das Spülwasser an und sagt:„Heute Mittag haben wir aber schmutziges Wasser.“ Dann lässt sie das Wasser ablaufen.

Es ist 17.30 Uhr, Herr Meier ist vor einer halben Stunde von der Arbeit gekommen und hat gerade etwas gegessen. Das Auto steht noch vor der Garage. Da heult die Sirene plötzlich dreimal laut auf. Der Ton ist gleichmäßig. Da weiß Herr Meier, dass es in Sendenhorst brennt. Er stürzt zum Schrank mit seiner persönlichen Feuerwehrausrüstung....

Ahnenforschung
Blätterwald
Fakten
Fest-Schriften
Geschichte(n)
Grundwissen
1 Anfänge
2 Alltag
3 Hand-el-werk
4 Religionen
5 Krankenhaus
6 Schulen
7 Öffentliches
8 Brauchtum
9 Pläne
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Media
Impressum
Datenschutz