Kapitel 4 - Religionsgemeinschaften

Viele Christen leben in Sendenhorst. Um miteinander Gottesdienst zu feiern, zu beten und Gottes Wort zu hören bauten die Christen inmitten unserer Stadt die Pfarrkirche St. Martin. Sie ist der 

Versammlungsort der Gemeinde zur Ehre Gottes. Fährt man auf Sendenhorst zu, sieht man schon von weitem die Pfarrkirche St. Martin mit ihren...

Seit Anfang dieses Jahrhunderts wohnen in Sendenhorst auch evangelische Familien. Eine der ältesten ist die Familie Rehsöft. 1907zogen sie hierher und mussten Sonntags nach Ahlen zum Gottesdienstgehen. Nach und nachzogen weitere evangelische Familien nach Sendenhorst. Am Sonntag kam der Ahlener Pfarrer zu Fuß nach Sendenhorst, um...

Aus früheren Aufzeichnungen geht hervor, dass in Sendenhorst jüdische Familien gelebt haben. Im Jahre 1840 zählte die jüdische Gemeinde 6 Haushaltungen. Es waren die Familien Reinhaus, Löwenstein, Leffmann, Stern, Humberg und Alsberg. Vorwiegend betrieben sie Handel mit Manufaktur und Vieh. Unter ihnen lebte Salomon Alsberg, ein sehr ...

Ahnenforschung
Blätterwald
Fakten
Fest-Schriften
Geschichte(n)
Grundwissen
1 Anfänge
2 Alltag
3 Hand-el-werk
4 Religionen
5 Krankenhaus
6 Schulen
7 Öffentliches
8 Brauchtum
9 Pläne
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Media
Impressum
Datenschutz