Monsignore Prälat Ulrich Huthmacher

5 Männer, ein Gedanke: Alles zum Wohl des Stiftes - Der am 26. August 1886 in Kirchhellen geborene Ulrich Huthmacher empfing am 21.5.1910 die Priesterweihe und kam 1929 als Nachfolger von Dr. Goossens nach Sendenhorst. ...

Der am 26. August 1886 in Kirchhellen geborene Ulrich Huthmacher empfing am 21.5.1910 die Priesterweihe und kam 1929 als Nachfolger von Dr. Goossens nach Sendenhorst.

Im St.-Josef-Stift führte er erfolgreich das Werk  seines Vorgängers fort, indem er neue Erweiterungen und Verschönerungen der Stiftsanlage vornahm. So wurde ein geräumiges Wohn- und Verwaltungsgebäude gebaut, und ein großer Erweiterungsbau, den noch Dr. Goossens erstellen ließ, wurde unter Huthmacher mit modernen Einrichtungen ausgestattet. Der schon begonnene Ausbau zur Spezialheilstätte für Knochen und Gelenktuberkulose erforderte die Einrichtung moderner Isolierstationen und den Ausbau der Krankenhausschule. 

Als Priester war er selbstverständlich besonders besorgt um die Ausschmückung der Kapelle. Bald nach dem Zweiten Weltkrieg gelang es ihm, für die beschlagnahmten Glocken Ersatz zu beschaffen. Den Ausbau der Patientenbibliothek sah er als seelsorgerischen Auftrag an. 

In der Kriegs- und Nachkriegszeit war er Flüchtlingen, Obdachlosen und Vertriebenen ein verständnisvoller Helfer. 

1946 wurde Huthmacher zum Prälaten und päpstlichen Geheimkämmerer ernannt. Im St. Josef- Stift nannte man ihn liebevoll "Unser Prälat"

Sein hohes soziales Verantwortungsgefühl und ein großes Verständnis für die Sorgen und Nöte des Nächsten zeichneten den Menschen Huthmacher zeit seines Lebens aus. Sein seelsorgerisches Tun und sein karitatives Wirken hatten ihre Wurzeln in dem unerschütterlichen Glauben an die Barmherzigkeit Gottes. Am 15. Dezember 1956 starb er nach 27 segensreichen Schaffensjahren in Sendenhorst.

Nach oben

Ahnenforschung
Blätterwald
Fakten
Fest-Schriften
1965 650J.
1989 100J. St. Josef-Stift
1994 125J. Caeciliae
1989 Bildstöcke
1976 Albersloh
Heimatkalender
Geschichte(n)
Grundwissen
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Quellen
Impressum
Datenschutz