Dr. theol., Dr. phil. Goossens

5 Männer, ein Gedanke: Alles zum Wohl des Stiftes - Dr. theol., Dr. phil. Goossens Eduard Goossens wurde am 16. April 1887 in Straelen am Niederrhein geboren. In Münster ...

Dr. theol., Dr. phil. Goossens Eduard Goossens wurde am 16. April 1887 in Straelen am Niederrhein geboren. In Münster studierte er Theologie und Philosophie. Am 1. Juni 1912 erhielt er die Priesterweihe. Im Oktober des darauffolgenden Jahres kam Goossens als Rektor an das St.-Josef-Stift. 

Mit großer Energie war er darauf bedacht, das Werk Josef Spithövers weiter auszubauen. 

Nach dem Ersten Weltkrieg drohte dem St.Josef-Stift der finanzielle Untergang. Dr. Goossens suchte und fand neue Wege, die wirtschaftliche Not zu beseitigen. Nach und nach errichtete er eine Heilstätte, die damals ihresgleichen im Lande suchte. 

Er war nicht nur ein kluger Bauherr, sondern auch ein hervorragender Finanzmann. Ende der zwanziger Jahre erwarb er einen Bauernhof und errichtete eine Nutzgärtnerei, was sich in den nach folgenden Not jahren als besonders wertvoll erwies, in denen die Verpflegung der Patienten mit eigenen Produkten sichergestellt werden konnte.

Stets war Dr. Goossens bemüht, den Kranken zu helfen und ihnen den Aufenthalt im St.-Josef-Stift so angenehm wie möglich zu gestalten. 

Er hat sich aber auch um die freie Wohlfahrtspflege sehr verdient gemacht. Er wurde Vorsitzender des Vereins für Kinderhilfe, der Kindern aus ganz Deutschland die Möglichkeit zur körperlichen und seelischen Gesundung zu gebensuchte. Darüber hinaus war er erster Vorsitzender des Reichsverbandes Katholischer Anstalten der Kinderfürsorge in Deutschland. Das Land Preußen verlieh ihm daher die Ehrenurkunde für Verdienste um die Volkswohlfahrt.

Dr. Goossens konnte diese Urkunde nicht mehr in Empfang nehmen. Nach 16jähriger Tätigkeit am St.-Josef-Stift starb er am 23. Juli 1929.


Bilder unten: Gut Röper wurde 1927 von Dr. Goosens erworben.

Nach oben

Ahnenforschung
Blätterwald
Fakten
Fest-Schriften
1965 650J.
1989 100J. St. Josef-Stift
1994 125J. Caeciliae
1989 Bildstöcke
1976 Albersloh
Heimatkalender
Geschichte(n)
Grundwissen
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Quellen
Impressum
Datenschutz