Geschichte(n) in der Zeitung von 1980 - 1999

Stadtindianer Heiner Holtkamp fast getroffen – Gefahren wurden beseitigt – Balkon im September 1984 wegen Baufälligkeit gestützt.

Sendenhorst. Am kommenden Samstag, ist es soweit: Die katholische Kirchengemeinde von Sendenhorst wird nach mehrmonatiger Schließung ihres Gotteshauses - wegen  dringender  Renovierungsarbeiten  im Innenraum - wieder feierlich in die vertraute Pfarrkirche ihren Einzug halten.Dieses Ereignis gibt Anlaß, über den vor gut 120 Jahren durchgeführten...

Sendenhorst (Eig. Ber.). 80 Jahre Kolpingfamilie in Sendenhorst: ein runder Geburtstag, den die heutigen Mitglieder am Sonntag in angemessenem Rahmen feiern wollen. 80 Jahre, die auch das Leben in der Stadt Sendenhorst mitgeprägt haben. 80 Jahre, die voller Höhen und Tiefen waren.

Sendenhorst. Kürzlich sind auf dem Schleiten, an der Weststraße und an der Ecke Kirchstraße/Schulstraße alte Häuser abgebrochen worden.

Sendenhorst - Sie konnten schalten und walten - über die Fraterherren

„Fraterherren" bestimmten im Mittelalter wichtige Teile des kirchlichen Lebens

 

Auf dem Stadtplan ist oben nach Auffassung des Stadt- und Heimatarchivars das "Fraterhaus" abgebildet, von dem die „Fraterherren" zur Kirche gingen. Der Weg ist mit einer gestrichelten Linie...

Im Gegensatz zu Herrn Fascies sieht H. Petzmeyer keine Beweise für eeine dauerhafte Residenz der Fraterherren. Auch der unterirdische Gang wird nicht erwähnt. Überhaupt liest sich dieser Bericht aus seiner Stadtgeschichte ein wenig anders. Machen Sie sich selbst ein Bild!

1851 erfolgte Verbot öffentlicher Hinrichtung und Ausstellung am Pranger - MONATSBLÄTTER FÜR LANDESKUNDE UND VOLKSTUM WESTFALENS Nummer 293 Heimatbeilage der Westfälischen Nachrichten 1988. 44. Jahrgang

Sendenhorst - "Ich glaub, mich tritt ein Pferd", mag mancher Gast am Donnerstag abend in der Gaststätte Vossding-Knobbe gedacht haben, als er seinen Augen nicht traute. An der Theke "lehnte" in der Tat ein leibhaftiges Pferd.

März 1945 - Eine deutsche Passion - Nachdenkliches zum Beginn der Karwoche - Über eines der letzte Gefechte in Sendenhorst / Bauerschaft Rinkhöven. Aus: Recklinghäuser Zeitung Sonntag, 26./27. März 1994, Adolf Vogt

 

Die ursprünglichen Bilder im Bericht konnten nicht rekonstruiert werden. Die eingefügten Bilder zeigen die bei dem Gefecht in Brand...

So konkret war es noch nie - Sendenhorst/Sendenhorst-Albersloh. So konkret war’s noch nie mit den Planungen für die neue Trasse der Landesstraße 520 zwischen Albersloh und Sendenhorst.

 

 

Nach oben

Ahnenforschung
Blätterwald
21. Jhdt
1980/90er
1970er
1965_650J
1960 und davor
Presse aktuell
Fakten
Fest-Schriften
Geschichte(n)
Grundwissen
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Media
Impressum
Datenschutz