Geschichte(n) in der Zeitung in den 1970ern

Bringen die 70er Jahre den Interkontinental-Flughafen mit den Jumbo-Jets? Die modernste Realschule weit und breit wurde 1969 in Sendenhorst fertiggestellt, bezogen und eingeweiht. Bauherr ist die kath. Kirchengemeinde St. Martin

Wolfgang Büttner in der Rolle des Bischofs von Galen im Hof des Sendenhorster St.-Josef-Stiftes

 

 

Ein ereignisreiches Jahr Rückblende auf große und kleine Geschehnisse zwischen Neujahr und Silvester - Absoluter Höhepunkt im kommunalpolitischen Geschehen war die Eröffnung des Hallenbades am 21. Juni. Innerhalb von 45 Tagen wurden 20.000 Besucher gezählt.

Sendenhorst. Einer Initiative des Vorsitzenden des Sendenhorster Heimatvereins, Hans-Günther Fascies, ist es zu verdanken, daß öffentlich darüber diskutiert werden wird, ob das alte Jönsthövelsche Haus – im Winkel Nordstraße/Schulstraße, neben dem Haus Pöttken, das im Zuge der Sanierung abgerissen werden soll – erhalten wird oder fallen muß.

Enniger / Sendenhorst Der letzte planmäßige Personenzug der WLE fährt am kommenden Samstag. Am Samstag kommender Woche, dem letzten Tag des Sommerfahrplans 1975, fährt zum letzten Mal ein Personenzug der WLE auf der Strecke Münster - Sendenhorst - Enniger - Neubeckum. Damit geht nach 72 Jahren ein Stück Eisenbahngeschichte unwiederbringlich zu...

Kath. Pfarre St. Martin

Älteste und größte Kirchengemeinde ist St. Martin. Ihr gehören über 82 Prozent der Sendenhorster Bevölkerung an. Neben der Seelsorge ist die Gemeinde Träger vieler kultureller Einrichtungen wie der öffentlichen Bücherei mit 5000 Bänden, Kassetten und Spielen, des Volksbildungswerks St. Martin, der Realschule St. Martin und...

Mit ihrem neuen Bürgerhaus, das jetzt dem Rat als Vertreter der Bürgerschaft übergeben und von den Kirchen gleichzeitig geweiht wird, hat die Stadt Sendenhorst etwas, das seinesgleichen sucht. Zwar gibt es ..

27.4. - 1.5.1977 - Große Modenschau - Landjugendfest - Große Star-Parade - Volksfest für alle - Heiner Wienkamp, der Junge aus Albersloh, eroberte sich die Herzen der Sendenhorster beim Karneval im Nu. Nun wirkt er zum erstenmal bei der Festwoche mit.

"Wat dem een sin Uhl.."

Sendenhorst. Wenn im Sendenhorster Bürgerhaus eine Großveranstaltung beginnen soll, ist die Innenstadt „zu“. Parkplätze für die Anreisenden gibt es nur „weit vom Schuß“, doch in zumutbarer Entfernung, wie vom Bauamt der Stadtverwaltung gestern auf Anfrage zu erfahren war.

Sendenhorst. Die Annalen der Sportgemeinschaft Sendenhorst sind überaus reich gefüllt von sportlichen Erfolgen, wahrhaft großen Festen und freundschaftlichen Begegnungen, sie geben auch Aufschluß über Mißerfolge und deuten an, daß nicht alles Gold ist, was glänzt.

Nach oben

Ahnenforschung
Blätterwald
21. Jhdt
1980/90er
1970er
1965_650J
1960 und davor
Presse aktuell
Fakten
Fest-Schriften
Geschichte(n)
Grundwissen
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Media
Impressum
Datenschutz