Artikel in der Zeitung vor 1960 und danach

Heute steht die orthopädische Abteilung im Vordergrund. Von wo auch immer sich der Fremde Sendenhorst nähert, erblickt er schon aus geraumer Entfernung neben den Türmen der Pfarrkirche einen weiteren Turm, den er zunächst ebenfalls als einem Gotteshaus zugehörig ansehen wird. Wenn der das Städtchen selbst erreicht hat, erfährt er voll Staunen, daß...

Wer die Schönheiten und Eigenarten der Heimat richtig kennenlernen will, der muss sie sich erwandern. – Darum auf, den Rucksack gepackt, und los, mit Wind und Wolken der Sonne entgegen.

Am 30. November 1932, also vor genau 20 Jahren, wurde bei Sendenhorst in der Bauerschaft Bracht ein bedeutender Münzschatz gehoben. Ehrenvoll hätte er den Namen der Stadt Sendenhorst in alle Lande tragen und die deutsche Münzforschung einen großen Schritt voran und den Findern eine gute Belohnung bringen können.

Das heimatliche Schrifttum konnte um einen Jahrgang von Sendenhorster Zeitungsberichten ergänzt werden. Es sind Ortsberichte, wie sie 1903 die Lokalzeitung gebracht hat. Wenn sie hier auch im Telegrammstil wiedergegeben werden, so fallen doch manche interessante Streiflichter auf die Zeit- und Lebensverhältnisse, wie sie in kommunalpolitischer,...

Sendenhorst. Unsere Heimatstadt hatte in dem letzten Kriege das Glück, von den sinnlosen Zerstörungen verschont zu bleiben. Indes kennt die Geschichte unserer Heimat genug des Leides, das in all den Jahrhunderten durch Feuersnot über unsere Gemeinde immer wieder hereingebrochen ist.

Der Artikel in der Nr. 53 der „Glocke“, der sich mit der Zweckmäßigkeit einer Wiedervereinigung von Stadt und Kirchspiel Sendenhorst beschäftigt, veranlaßte mich, mir den Zustand zu vergegenwärtigen, ...

Sendenhorst, 3. Juli. Drei Schützenfeste in einer Woche. Da kann sich keiner beklagen, daß ihm keine Gelegenheit geboten wird, fröhlich zu sein.

 

1950er - über Sendenhorst - Es ist immer ratsam und lehrreich, ein altes Siedlungsgebilde vor der Besichtigung zunächst einmal zu umlaufen, zumal, wenn dieses dem Besucher auf den Spuren alter Mauern, Wälle und Gräben einen bequemen und in sich geschlossenen Rundgang gestattet, wie dies auch in Westfalen u. a. bei Münster, Coesfeld, Warendorf,...

Sendenhorst. In der Bürgerschaftsversammlung der Gemeinde Kirchspiel Sendenhorst am Dienstag im Saale Werring gab Stadtdirektor Esser namens der Verwaltung der Stadt Sendenhorst einen umfangreichen Bericht, der u. a. wertvolle Hinweise auf die Geschichte von Sendenhorst enthielt und in dem das gemeinsame Schicksal der Stadt und des Kirchspiels im...

Nach oben

Ahnenforschung
Blätterwald
21. Jhdt
1980/90er
1970er
1965_650J
1960 und davor
Fakten
Fest-Schriften
Geschichte(n)
Grundwissen
H. Petzmeyer
Kornbrenner
Quellen
Impressum
Datenschutz