Haus Siekmann geht ab - Zu Gast bei uns - Band Strauhspier
Der plattdeutsche Krink

De Plattdüütske Krink

Der plattdütske Krink besteht seit 1995 und pflegt in geselliger Runde die münsterländische Mundart. Dazu treffen wir uns jeden 3. Mittwoch / Monat im Kaminzimer Hs. Siekmann um 19:30. Weitere Aktivitäten sind der Besuch von Theateraufführungen der Niederdeutschen Bühne in Münster, gemeinsame Essen mit typisch münsterländischen Gerichten usw. Interessierte Gäste auch ohne Platt-Vorkenntnisse sind herzlich willkommen. Gued gaohn! Josef Strohbücker, 02526/3339

Das neue Stück der befreundeten Theatergruppe Dröget Schnüffelken - Wir freuen uns wie in jedem Jahr, Euch zu unterstützen!

Ca. 60 Zuschauer folgten am Freitag Abend der Einladung des Heimatverein Sendenhorst ins Haus Siekmann. Die Band Strauhspier bot ein abwechslungsreiches Programm in Verbindung mit plattdeutschen Texten. Die talentierten Musiker hatten das volle Spektrum im Angebot. Von fröhlich bis nachdenklich wusste die Bluesband zu überzeugen.

Die Stimmung...

Drinnkieken uohne antekloppen ...

Strauhspier sägg'n

hiärtlick Willkuemen!

 

 

Sendenhorst - Hs. Siekmann - Kaminzimmer

Sendenhorst: Verlobung und Hochzeiten im Wandel der Zeiten ist das Thema beim Plattdeutschen Krink am 20. September.

Ab 19:30 wollen die Teilnehmer im Kaminraum des Hauses Siekmann gemeinsam beleuchten, was sich diesbezüglich von früher bis heute verändert hat. Alle Interessierten sind zu der Runde herzlich willkommen.

Krink besucht Bernd Hönes Kutschenmuseum - Zeitreise in die Ära von Kutschen und Pferden - Kutschen werden liebevoll präsentiert

Sendenhorst. Fortgeschrittenen-Sprachkurs des Heimatverein erfolgreich beendet

Sendenhorst / Münster - „Acht Fraulüü“ hieß das Stück von Hans Demming, das auf der Niederdeutschen Bühne in Münster gezeigt wurde. Der Sendenhorster Heimatverein machte sich mit knapp 50 Leuten und einem gecharterten Bus auf den Weg nach Münster zur Niederdeutschen Bühne, um dieses interessante Stück zu sehen.

Plattdeutsch lernen - Ick küer Platt du auk? - Alle Altersschichten interessiert - Platt liegt wieder voll im Trend!

Landwirtschaft um 1950 und 1900, das waren die Themen des Filmeabends bei Plattdeutschen Krink.

 

 

Aufnahmeantrag
Aktuelle Termine
Polizeibericht
Termine
Unser Liederheft
Impressum
Datenschutz